Stadtwerke Bad-Friedrichshall

Seitenbereiche

wechselbild

Seiteninhalt

Erdgasnetz

Angaben zu Gasnetz

Veröffentlichungspflicht nach EnWG

Am 13.07.05 wurde das neue Energiewirtschaftsgesetz in Kraft gesetzt.

Der Gesetzgeber hat darin für die Betreiber von Strom- und Gasnetzen eine Reihe von Rechten und Pflichten festgelegt. So besteht unter anderem die Verpflichtung, Netzdaten und Informationen zu veröffentlichen.

Im nachstehenden Bereich stellen wir Ihnen Informationen zum Netzbetrieb Gas zur Verfügung.

Mitteilung über den Grundversorger zum 01.07.2018 gemäß § 36 Abs. 2 EnWG
Bezeichnung des Konzessionsgebiets:
Stadt Bad Friedrichshall

Festgestellter Grundversorger:
Stadtwerke Bad Friedrichshall
Saline 1
74177 Bad Friedrichshall

Das Gasnetz der Stadtwerke Bad Friedrichshall ist ab dem 01.10.2009 dem Marktgebiet NetConnect Germany (NCG) zugeordnet.

Gaszustandszahlen Stand 10/2014

Netzanschluss

Allgemeine Bedingungen und Verträge

Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss Gas und dessen Nutzung

Die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (Niederdruckanschlussverordnung – NDAV) wurde am 7. November 2006 im Bundesgesetzblatt Teil 1, Nr. 50, Seite 2485 veröffentlicht und trat zum 8. November 2006 in Kraft. Die NDAV löst damit die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Gasversorgung von Tarifkunden (AVBGasV) vom 21. Juni 1979 ab.

Die NDAV regelt die Allgemeinen Bedingungen sowohl für Netzanschlussverträge in Niederdruck, die mit den Stadtwerken Bad Friedrichshall ab dem 12. Juli 2005 neu abgeschlossen wurden, als auch für alle Anschlussnutzungsverhältnisse in Niederdruck. Für die in Niederdruck bis zum 12. Juli 2005 abgeschlossenen Netzanschlussverträge gilt die NDAV anstelle der AVBGasV als Allgemeine Bedingungen ab dem 31. März 2007.

Die Stadtwerke Bad Friedrichshall haben Ergänzende Bedingungen zur NDAV erlassen, die für Netzanschlussverträge in Niederdruck gelten, die ab dem 12. Juli 2005 mit den Stadtwerken Bad Friedrichshall abgeschlossen wurden, sowie für alle Anschlussnutzungsverhältnisse in Niederdruck ab dem 31. März 2007. Für die in Niederdruck bis zum 12. Juli 2005 abgeschlossenen Netzanschluss- verträge gelten diese ergänzenden Bedingungen ab dem 31. März 2007.

Die Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Bad Friedrichshall zur NDAV können Sie sich hier

als PDF herunterladen:
Ergänzende Bedingungen des Netzbetreibers Stadtwerke Bad Friedrichshall zur Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) vom 09.05.2017, gültig ab 01.06.2017 zum Download

Den vollständigen Wortlaut der NDAV können Sie hier als pdf herunterladen:
Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) zum Download

Sie erhalten die NDAV sowie die ergänzenden Bedingungen außerdem kostenlos bei den Stadtwerken oder unter der Rufnummer: 07136 832-700

Netzanschlussverträge:
Die Netzanschlussverträge werden derzeit überarbeitet.

Technische Bedingungen und Vorschriften

Der Bereich Technische Bedingungen und Vorschriften wird derzeit überarbeitet.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Rufnummer: 07136 832-700

Netzzugang

Netzkopplungspunkte

Netzkopplungspunkte (NKP) zu vorgelagerten Netzbetreibern:

Name des Netzbetreibers: Stadtwerke Neckarsulm

Netzbetreibernummer: 700291

Bezeichnung NKP: Gasübergabestation HN-Ost

ETSO/EIC-Code: 37Z000000003906Y

Netzkopplungspunkte (NKP) zu nachgelagerten Netzbetreibern: keine

Netzzugangsbedingungen

Nach §§19-20 EnWG und § 21 GasNZV sind Netzbetreiber verpflichtet, die technischen Rahmenbedingungen für den Netzzugang zu veröffentlichen.

Für Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Gasversorgungsnetzen und -anlagen gelten weiterhin die allgemein anerkannten Regeln der Technik.

Netzzugangsverträge
Hier können Sie die folgenden Musterverträge als PDF herunterladen:

Netzentgelte Gas

Die nachfolgenden Preisblätter gelten für den jeweils angegebenen Zeitraum. 

Preisblatt Netznutzung Erdgas mit vorgelagerten Netzkosten ab 01.01.2020 bis 31.12.2020 zum Download

Preisblatt Netznutzung Erdgas mit vorgelagerten Netzkosten ab 01.01.2019 bis 31.12.2019 zum Download

Preisblatt Netznutzung Erdgas mit vorgelagerten Netzkosten ab 01.01.2018 bis 31.12.2018 zum Download

Preisblatt Netznutzung Erdgas mit vorgelagerten Netzkosten ab 01.01.2017 bis 31.12.2017 zum Download

Preisblatt Netznutzung Erdgas mit vorgelagerten Netzkosten ab 01.01.2016 bis 31.12.2016 zum Download

Preisblatt Netznutzung Erdgas mit vorgelagerten Netzkosten ab 01.01.2015 bis 31.12.2015 zum Download

Preisblatt Netznutzung Erdgas ohne vorgelagerten Netzkosten ab 01.01.2015 bis 31.12.2015 zum Download

Gasnetzentgeltrechner
(Hierbei handelt es sich um Excel-Dateien)

Leistungsgemessene Kunden mit vorgelagerten Netzkosten 2020

Standardlastprofilkunden mit vorgelagerten Netzkosten 2020

Leistungsgemessene Kunden mit vorgelagerten Netzkosten 2019

Standardlastprofilkunden mit vorgelagerten Netzkosten 2019

Leistungsgemessene Kunden mit vorgelagerten Netzkosten 2018

Standardlastprofilkunden mit vorgelagerten Netzkosten 2018

Leistungsgemessene Kunden mit vorgelagerten Netzkosten 2017

Standardlastprofilkunden mit vorgelagerten Netzkosten 2017

Leistungsgemessene Kunden mit vorgelagerten Netzkosten 2016

Standardlastprofilkunden mit vorgelagerten Netzkosten 2016

Bei Fragen oder Problemen zum Gasnetzentgeltrechner wenden Sie sich bitte an Rufnummer: 07136 832-700

Messstellen

Der Bereich Messstellen wird derzeit überarbeitet.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Rufnummer: 07136 832-700

Netzdaten Verteilnetz Gas

Die Informationen über unser Netz im Überblick:

Wir haben für Sie die Netzdaten übersichtlich dargestellt. Die angegebenen Daten entsprechen den Anforderungen im Energiewirtschaftsgesetz und den entsprechenden Verordnungen.

Leitungsdurchmesser für Leitungen mit einem Nenndruck größer 16 bar: keine entsprechenden Leitungen vorhanden

Länge des Gasleitungsnetzes inkl. Hausanschlussleitungen
Hochdruck ohne Hausanschlüsse 3 km
Hochdruck Hausanschlüsse0 km
Mitteldruck ohne Hausanschlüsse7 km
Mitteldruck Hausanschlüsse1 km
Niederdruck ohne Hausanschlüsse43 km
Niederdruck Hausanschlüsse 19 km


Länge des Gasleitungsnetzes in der Hochdruckebene nach Leitungsdurchmesserklassen inkl. Hausanschlussleitungen
Klasse A 0 km
Klasse B 0 km
Klasse C 0 km
Klasse D 0 km
Klasse E3 km
Klasse F0 km
Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Entnahmen 37 MW
Zeitpunkt 28.02.2018 - 09:00 Uhr


Anzahl der Ausspeisepunkte
Hochdruck0
Mitteldruck10
Niederdruck1.900
Entnommene Jahresarbeit 96.186.924 kWh

 

 

Beschreibung des Netzes

Kapazitätsrelevante Instandhaltungsarbeiten

Derzeit sind keine kapazitätsrelevanten Instandhaltungsarbeiten vorgesehen. Kurzfristig erforderliche Aktionen werden auf dieser Seite zeitnah bekannt gegeben.

Gasbeschaffenheit

Erdgas ist ein Naturprodukt und in seiner chemischen Zusammensetzung permanenten Schwankungen unterworfen. Die hier aufgeführten Analysewerte zeigen die zum Zeitpunkt der Probenahme im Gas enthaltenen wesentlichen Bestandteile.

Gasanalyse vom 02.07.2018

 

Gaskomponente prozentualer Anteil
Methan 90,487
Stickstoff1,034
Kohlenstoffdioxid1,772
Ethan 5,860
Propan 0,591
i-Butan 0,108
n-Butan0,080
Wobbeindex
Ws,n14,557 kWh/m³
Wi,n 10,375 kWh/m³

Brennwert

Brennwertveröffentlichung nach § 40 Abs. 1 Nr. 7 der GasNZV (Gasnetznutzungsverordnung)